Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung&Vortrag: 120 Jahre Erdstallforschung im Eggenburger Raum

1. April / 17:00 - 18:00

Die letzten „120 Jahre Erdstallforschung im Eggenburger Raum“ werden in der kleinen Sonderpräsentation aufgerollt, die die Museumssaison 2024 im Krahuletz-Museum eröffnet. Gezeigt werden Teile einer bereits im Wiener Photoinstitut Bonartes, im Stiftsmuseum Göttweig und im Urzeitmuseum Nussdorf präsentierten Schau auf den Spuren des „Höhlenpfarrers“ Lambert Karner (1841–1909). Dokumentiert wurden Karners Exkursionen in das unterirdische Niederösterreich von Emil Wrbata, einem Pionier der frühen Magnesiumblitzlichtfotografie. Dessen Bilder bilden den Rahmen der Ausstellung – und zeigen unter anderem auch den Mitbegründer der Krahuletz-Gesellschaft, Eugen Frischauf, bei dem Besuch eines Erdstalls in Röschitz. Den Ausstellungsbogen in die Gegenwart schlägt Co-Kurator Otto Cichocki mit der Präsentation des 2023 ergrabenen Eggenburger Erdstalls. Die Grabung kam dank der Förderungen des Landes Niederösterreich und des früheren Eggenburger Unternehmers Hans Leidenfrost zu Stande und wird von Cichocki anlässlich der Ausstellungseröffnung auch in einem Vortrag vorgestellt.

Details

Datum:
1. April
Zeit:
17:00 - 18:00