Öffnungszeiten

25. März bis 30. Dezember
Mo bis Fr 9 - 17 Uhr
Sa, So und Feiertag 10 - 17 Uhr

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Das Museumsgebäude

 

Das Museumsgebäude wurde in den Jahren 1901 bis 1902 errichtet. Die Pläne stammen vom Wiener Architekten Richard Jordan (6.3.1847 – 7.2.1922). Es wurde am 12.10.1902 eröffnet.

 

 

 

Das Lichtspielhaus

 

Als Depotraum dient das ehemalige Lichtspielhaus. Es wurde nach den Plänen von Clemens Holzmeister in den Jahren 1914 bis 1917 errichtet. Es ist das zweite realisierte Projekt des berühmten Meisterarchitekten und das erste als Kino konzipierte Bauwerk in Niederösterreich. Das Haus konnte 1996 von der Krahuletz – Gesellschaft unter Verwendung einer Erbschaft angekauft und unter Denkmalschutz gestellt werden. Damit erhielt die Krahuletz – Gesellschaft die Bausubstanz im Originalzustand und bewahrte das Gebäude vor einem schon geplanten Umbau in einen Supermarkt .